SYNOPSIS

DIRECTOR’S NOTE

Bulgarien, Beginn der 90er Jahre. Draufgänger Stash und seine Gang schlagen sich mit kleineren kriminellen Delikten durch, immer auf der Flucht vor einem omnipräsenten Staat und Geheimdienst. Als sich Stash in die rebellische Becky verliebt, ahnt er nicht, dass er sich damit auf ein Minenfeld begibt. Beckys Vater ist der korrupte Funktionär Katev. Als die Gang in Haft genommen wird, droht Katev mit lebenslangem Knast, sollte Stash versuchen Becky wiederzusehen. Den Verboten des Vaters zum Trotz, folgen Becky und Stash ihrem Traum von einer Liebe in Freiheit. Nach dem Fall der deutschen Mauer machen sich die beiden gemeinsam mit Stashs Freunden auf den Weg nach Westdeutschland, wo sie Geld verdienen wollen um später ihre eigene Bar namens TILT aufmachen zu können. Doch Verrat setzt dem Traum noch an der bulgarischen Grenze brutal ein Ende. Becky wird von Katev aus dem Zug gerissen während er Stash mit der Drohung nie wieder zurückzukehren ziehen lässt . So landet Stash in einer teuer erkauften Freiheit. Seine Versuche Becky zu kontaktieren scheitern. Die Lage scheint ausweglos... Als sich die politische Situation in Bulgarien rapide ändert, bricht Euphorie aus und die Jungs kehren hoffnungsvoll zurück. In die Heimat. Doch der Umschwung hat seine Opfer gefordert: demokratisierte Gesetzlosigkeit wird von denen ausgeübt, die einst die Fahne des Kommunismus schwenkten. Bulgarien hat sich verändert, alte Freunde haben sich verändert und Becky hat sich verändert. Die Gang bricht auseinander und Stash steht allein vor den Trümmern seiner Hoffnungen und Träume. Er hat nichts mehr zu verlieren. In einem verzweifelten Aufbegehren versucht er das Letzte, was ihm geblieben ist, zu retten: seine Liebe. Mit fatalen Folgen…

 

TILT ist die leidenschaftliche Liebesgeschichte zwischen Stash und Becky, die lernen, sich ihr Recht auf Liebe und Freiheit zu erkämpfen. Es ist ein Film über junge Menschen innerhalb einer Gesellschaft, in der politischer und ökonomischer Wandel die Menschen in absurde persönliche Beziehungen drängt, Kriminalität die einzige Option ist und die im Widerspruch zu dem Leben stehen, was generell als Norm verstanden wird. Und nicht zuletzt ist es ein Film über die Jahre des Umbruchs in Bulgarien.

Für mich hat diese Geschichte eine große Bedeutung, da es auch für mich eine Zeit des Wandels, der eigenen Revolte, eine Zeit der Angst, eine Zeit wichtige Entscheidungen zu fällen und aber auch eine romantische Zeit bedeutet. Einige Episoden des Films basieren daher auf wahren Begebenheiten. Neben der großen Liebesgeschichte zwischen Stash und Becky sehen wir einiges über die politischen Umstände in Bulgarien damals. Die Entwicklung unserer Figuren verläuft parallel zu  der Entwicklung ihres Heimatlandes, das nach 45 Jahren totalitärem Sozialismus, sein Weg zur Demokratie findet. In Bulgarien war Demokratie damals Neuland und unbegreiflich. Es ist an der Zeit diesen politischen Umbruch mit all seinen Auswirkungen zu thematisieren. Mit diesem Film wollte ich einen Schritt in diese Richtung tun. […]

 

DER FILM

SOUNDTRACK

© Web Design: formschlag 2013.